Weekly Review #2 + Update

Die zweite Woche in Coober Pedy stand ganz im Zeichen der fokussierten BWSC-Vorbereitung.

Im Pre-Scrutineering bekam das Team die Möglichkeit die technische Abnahme zu proben, die von Seiten der WSC durchgeführt wird und eine Voraussetzung für die Teilnahme darstellt. Hierbei werden grundlegende Funktionen des Wagens wie Licht und Ausrichtung der Solar-Arrays unter die Lupe genommen. Darüber hinaus stand in dieser Woche der erste Pre-Run an, bei dem eine Etappe der BWSC unter Wettbewerbsbedingungen simuliert wird – inklusive pünktlicher Abfahrt um 8:00 Uhr und den Checkpoints. Aber schaut selbst:

 

 

Update

Leider musste in Folge des Pre-Runs am vergangenen Wochenende ein folgenschweres Problem am hinteren Fahrwerk festgestellt werden, weswegen ein Fahren bzw. Trailern des blue.cruisers im Moment nicht möglich ist. Die Reparatur ist in vollem Gange, zwingt uns aber vor Ort zu bleiben. Daher werden wir noch drei weitere Tage in Coober Pedy wohnen, bis die Reparatur abgeschlossen ist und wir in Richtung Darwin aufbrechen können. Das ganze Team arbeitet mit voller Kraft an der Lösung des Problems und ist sich sicher, schon bald wieder auf der Straße sein zu können.

Weitere News

Tag 5 und 6

Mit Rückenwind nach Hause
[ Weiterlesen ]

Tag 4

Das Kopf an Kopf Rennen der thyssenkrupp Cruiser
[ Weiterlesen ]

Unsere Partner