Weekly Review

Die erste Woche in der australischen Wüste verging wie im Flug, während sich das Team intensiv auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet.

Der blue.cruiser traf endlich beim Team ein, es wurde eine kleine Werkstatt in Coober Pedy bezogen und Tag und Nacht an der Optimierung unseres Wagens gearbeitet – denn die ersten Tests auf öffentlichen australischen Straßen stehen an. Mit Blick auf den näher rückenden Beginn der Bridgestone World Solar Challenge in drei Wochen heißt es für die einzelnen Fachteams, sich final einzuspielen sowie die notwendigen Workflows zu optimieren. Kleine Fehler, die heute noch passieren, können während des Rennens entscheidende Konsequenzen haben. Sicherheitstraining, das Erarbeiten einer rentablen Rennstrategie und das Fertigmachen des Autos standen im Mittelpunkt - aber schaut selbst im Video.

Weitere News

Tag 5 und 6

Mit Rückenwind nach Hause
[ Weiterlesen ]

Tag 4

Das Kopf an Kopf Rennen der thyssenkrupp Cruiser
[ Weiterlesen ]

Unsere Partner